Zeltwäsche

Zeltwäsche

wird maschinell in großen Waschmaschinen mit speziellen Waschprogrammen durchgeführt. Zelte bis zu 100 kg können so bearbeitet werden.

Waschverfahren und modernste Hilfsmittel wählen wir in Hinblick auf …

  • gute Schmutzentfernung,
  • Gewebeschonung und
  • Verträglichkeit mit der Imprägnierung

… die Imprägnierung hat bei uns oberste Priorität!

Wir setzen daher bei der Wäsche generell keine Tenside ein. Wir vermeiden so zuverlässig Tensidrückstände, welche die Imprägnierung beeinträchtigen würden.

Für die Imprägnierung der Zelte verwenden wir je nach Art und Material des Zeltes hochwertige Imprägniermittel auf Paraffin- oder Flourcarbonbasis.

Gerne senden wir Ihnen zu diesem Thema unseren Flyer „Zeltwäsche“ zu.

Annahme

Annahmestelle

In unserer Annahmestelle in der Sallingerstraße 3 in Donauwörth können sie nahezu alle Textilien zur Reinigung beziehungsweise Wäsche abgeben:

Bekleidung, Betten und Decken, Teppiche und Teppichböden, Polster und Polstermöbel, Matratzen, Pferdedecken, Schmutzfangmatten (Mietservice und Pflegeservice), Zelte, Vorhänge und Gardinen, Wischmöppe und anderes mehr.

Standort

 

 

Info

Artikel, die nicht von uns selbst behandelt werden können, werden von unseren  kompetenten Kooperationspartnern bearbeitet, u.a. von

• Bosse (Mangelwäsche)

• GLL-Lederreinigung, Beilngries (Leder, Pelze, Färben)

• Stangelmayer, Neuburg (Chemische Reinigung, Wäscherei)