Drehscheibenmaschine
Drehscheibenmaschine

Teppichbodenreinigung

Ob privat in ihrer Wohnung oder gewerblich im Objekt…

Fest verlegte Teppichböden reinigen wir vor Ort. Wir bieten Ihnen dabei 2 verschiedene Verfahren, eine Shampoonierung/Sprühextraktion (Nassreinigung) und das Tapigold-Verfahren.

Naßreinigung

Die Naßreinigung gilt als die gründlichste Reinigung, da hier der Teppichboden nicht nur oberflächlich gereinigt, sondern der Schmutz auch am Faseransatz entfernt werden kann. Hierbei wird der Teppichboden mit einer Einscheiben- bzw. Dreischeibenmaschine shampooniert und gleich anschließend mit einer Extraktionsmaschine bearbeitet. Diese Extraktionsmaschine spült und saugt in einem Arbeitsgang mit klarem Wasser den Schmutz und die Reinigungsmittel aus dem Teppichboden.

Flecken, meist gelblich, bräunlicher Art, entstanden durch Flüssigkeiten die Gerbsäuren enthalten wie Kaffee, Coca Cola oder Tee, lassen sich bei bestimmten Arten von Teppichböden (Naturfaserteppichböden, wie z.B. 100% Schurwolle oder 100% Baumwolle) nicht mehr völlig, auch durch eine spezielle Fleckendetachur, entfernen.

Tapigold-Verfahren

Wie bei der Nassreinigung so wird auch bei diesem Verfahren der Teppichflor mit und gegen die Strichrichtung shampooniert. Je nach Saugfähigkeit und Verschmutzungsgrad des Teppichbodens wird wiederholt eingesprüht und shampooniert. Danach lässt man den Teppichboden trocknen.

Tapigold trocknet mit dem gelösten Schmutz feinpulvrig aus und wird nach der vollständigen Trocknung mit einem Bürstsauger einfach abgesaugt.
Die Trocknung dauert, abhängig von Raumtemperatur und Teppichfaser, ca. 12 – 24 Stunden. Bei diesem Verfahren sind die gereinigten Flächen nach ca. 3 – 4 Stunden wieder begehbar.